Bad Griesbach - Der Autoreisetipp von Michael Weyland



Hier können Sie den Radiobeitrag hören.


Foto: Der Kurplatz von Bad Griesbach Therme

Wenn man mit dem Auto in Deutschland unterwegs ist, fährt man an vielen sehenswerten Orten vorbei. Viel schöner wäre es, wenn man dort für einen oder ein paar Tage einen Zwischenstopp einlegen könnte. In unserer Reihe mit Autoreisetipps machen wir diesmal Station in Bad Griesbach in Niederbayern!

Darum geht es diesmal!

An dieser Stelle geben wir ja regelmäßig Tipps, wie man bei Fahrten durch Deutschland kurze oder längere Zwischenstopps einlegen kann. Diesmal führt uns der Weg nach Bad Griesbach im niederbayerischen Landkreis Passau. An Bad Griesbach kommt man zugegebenermaßen eher selten zufällig vorbei, es sei denn, man ist auf einer Geschäftsreise oder auf dem Weg in den Urlaub nach Österreich. Für Golfer hingegen ist Bad Griesbach ein interessantes Ziel, immerhin findet sich dort das größte zusammenhängende Golf Ressort Europas. Aber auch als Nichtgolfer lohnt es sich, dort ein paar Tage Urlaub zu machen, schließlich ist die Landschaft sehr schön und es gibt auch genug zu sehen.

Bad Griesbach erreicht man problemlos über die A3 oder die A92, schon die letzten Kilometer auf der Landstraße können zur Entschleunigung beitragen, wenn man nicht gerade einen Traktor vor sich hat. Wer den Ort bei Google eingibt, findet übrigens eine interessante Bezeichnung. Sie lautet Quellness & Golf Resort Bad Griesbach. Gemeint ist damit ein weltweit einmaliges Konzept, das Gesundheit, Wellness, Golf, Business und sonstigen Sport auf ideale Weise miteinander verbindet.

Foto: MAXIMILIAN Quellness- und Golfhotel

Wir hatten uns wohntechnisch für das MAXIMILIAN Quellness- und Golfhotel entschieden. Es liegt im Ortsteil, der als Bad Griesbach Therme bezeichnet wird tatsächlich unmittelbar neben dem Therme Bad, es sind grade mal 100 Meter Fußweg.

Foto: Sportaußenbecken im MAXIMILIAN Quellness- und Golfhotel

Als Gast des Maximilian muss man sich diese Mühe allerdings gar nicht machen, es reicht völlig aus, sich ins Untergeschoß des 5-Sterne-Hotels zu begeben. Hier findet sich die hoteleigene MAX-Therme mit einem Sportaußenbecken, einem Thermalinnenbecken mit Bad Griesbacher Thermal-Mineralwasser, mit türkischem Aromadampfbad und einer Saunalandschaft.

Foto: Das Holzhäusl

Da man im Hotel auch ausgesprochen gut essen kann, könnte man eigentlich eine Woche lang entspannen, ohne aus dem Haus zu gehen. Wer zum Essen rausgehen will, der hat es nur einige weniger Meter bis zum Holzhäusl, das bei Tripadvisor die Nummer 1 der Empfehlungsliste für den Kurort ist, oder zum Ristaurante Ricciotti für die Fans der italienischen Küche. Im Holzhäusl waren wir gleich dreimal in 7 Tagen, mehr muss man dazu sicher nicht sagen.


Foto: Ristaurante Ricciotti

Wie üblich wird es auch zu unserem Autoreisetipp Bad Griesbach eine zweite Folge mit Tipps für Ausflüge in die Umgebung geben.

Bis dahin können Sie ja schon mal nach Ihren Golfschlägern suchen. Oder nach Ihren Nordic-Walking-Stöcken, um nur ein paar Beispiele für sportliche Aktivitäten zu nennen.

Alle Fotos: © Gaby Weyland



Diesen Beitrag können Sie nachhören oder downloaden unter https://www.was-audio.de/aatest/2016_kw_43_Autoreisetipp_Bad_Griesbach_Autotipp_kvp.mp3

Fotos: © Gaby Weyland

Auto

Auto

Aktuelles zum Auto

Gesundheit

Gesundheit

... und Fitness

Produktcheck

Produktcheck

Was taugt wieviel?

Rechtstipps

Rechtstipps

Ihr gutes Recht

Interviews

Interviews

... und Plaudereien!

Weitere Themen

Weitere Themen

Dies, das und jenes!

News

News

... aus dem Radio

___________________________

Kontakt | Impressum | Haftungsausschluss/Disclaimer | Von A-Z | Sitemap | Datenschutzerklärung