Lexus RX 450h Luxury Line




Hier können Sie den Radiobeitrag hören.


Wer sich für einen Lexus RX interessiert der ist zumindest eines nicht. Ein Freund von Kleinwagen. Mit einer Länge von 4.89 Meter, einer Breite von fast 1.90 und einer Höhe von 1.68,5 Meter sind seine Maße schon recht opulent ausgefallen. Dennoch ist er angenehm leicht im Handling zu bewegen und in seinem Inneren fühlt man sich ausgesprochen gut aufgehoben. Das haben wir am Beispiel eines Lexus RX 450H Luxury Line erfahren dürfen.

Darum geht es diesmal!
Also: Ich muss zugeben, dass der Preis für einen Lexus RX 450h Luxury Line schon eine echte Hausnummer ist, aber dafür bekommt man auch jede Menge Auto geboten, wie Sie gleich hören werden.

Das Outfit!
Der Lexus RX ist optisch ganz klar ein SUV, dem man aber zusätzlich den Fahrkomfort einer Premium-Limousine spendiert hat. Der markentypische Diabolo-Kühlergrill mit seiner Chromeinfassung und den L-förmigen LED-Hauptscheinwerfern macht den RX ganz klar als Lexus erkennbar. Auch die L-förmigen Rückleuchten verwenden LED-Technik.

Power und Drive!
Antriebsseitig muss man sich beim Lexus RX zwischen dem RX 200t mit 2,0 Liter Reihenvierzylinder-Turbobenziner und dem RX 450h Hybrid mit 3,5 Liter V6 Benzinmotor und zwei Elektromotoren entscheiden. Letzteren haben wir für den Test ausgewählt. In dieser Ausführung hat der Lexus einen 3,5 Liter V6 mit Direkteinspritzung, der übrigens komplett neu entwickelt wurde. Zusammen mit den Elektromotoren kommt der Wagen auf eine Gesamtsystemleistung von 230 kW/313 PS.

Was bringt das an Fahrwerten?

Nun, zunächst einmal einen Beschleunigungswert von 7,7 Sekunden hin zu Tempo 100. Weiterhin eine Maximalgeschwindigkeit von 200 km/h. Und schließlich einen Durchschnittsverbrauch von 5,2-5,3l/100 km bei CO2-Emissionen von 120-122 g/km.

Die Innenausstattung!
Was die Ausstattung des Lexus RX 450h Luxury Line angeht, habe ich nicht den Hauch einer Chance, auch nur anzureißen, was der Wagen serienmäßig mitbringt. Am besten gehen Sie einfach mal auf die Webseite von Lexus, da ist das alles umfassend aufgelistet. Meine Lieblingsfunktion ist übrigens, dass sich der Sitz beim Aussteigen ein Stück nach hinten fährt. Klingt banal, finde ICH aber total sinnvoll. Und manchmal sind es ja grade die Kleinigkeiten, die über Kauf oder Nichtkauf entscheiden!

Die Kosten!
Ich weiß, ich schulde Ihnen noch den Preis unseres heutigen Testkandidaten. In der Luxury Line Ausstattung wird Ihr Konto um 76.400 Euro erleichtert, allerdings kann ich Ihnen versichern, dass der Wagen auch jeden Euro wert ist. In der Optionsliste finden sich zwar noch neun Positionen, die sich aber teilweise ausschließen so wie Assistenz-Paket oder Assistenz-Plus-Paket. Also de facto ist der Lexus schon in der Basisausstattung quasi tutti completti.



Alle Fotos: © Toyota Deutschland GmbH

Diesen Beitrag können Sie nachhören oder downloaden unter https://www.was-audio.de/aatest/2017_kw_28_Lexus_RX_450h_Luxury_Line_Autotipp_kvp.mp3

Fotos: © NN

Auto

Auto

Aktuelles zum Auto

Gesundheit

Gesundheit

... und Fitness

Produktcheck

Produktcheck

Was taugt wieviel?

Rechtstipps

Rechtstipps

Ihr gutes Recht

Interviews

Interviews

... und Plaudereien!

Weitere Themen

Weitere Themen

Dies, das und jenes!

News

News

... aus dem Radio

___________________________

Kontakt | Impressum | Haftungsausschluss/Disclaimer | Von A-Z | Sitemap | Datenschutzerklärung