Der Subaru Levorg 1.6 GT Sport CVT



Hier können Sie den Radiobeitrag hören.


Das Jahr 2018 ist noch nicht allzu weit fortgeschritten, die Autos des Modelljahrgangs gibt es teilweise auch schon seit Ende des Vorjahres. Das gilt auch für den Subaru Levorg. Und genau den stellen wir heute mal genauer vor.

Darum geht es diesmal!
Es gibt schon seltsame Dinge. Obwohl ich kein Fan von Star Wars oder ähnlichen Filmen bin, assoziiere ich den Namen Levorg kurioserweise mit dieser Filmreihe. Möglicherweise weil es dort Cyborgs gibt, was immerhin so ähnlich klingt. In einer Beziehung muss ich Sie allerdings enttäuschen. Auch wenn der Subaru Levorg viel Raum bietet, ein Raumfahrzeug ist er leider nicht. Der Name ist aus Elementen von LEgacy, reVOlution und touRinG zusammengesetzt.

Power und Drive!
Angetrieben wird der Subaru Levorg grundsätzlich von einem 1,6 Liter großen DIT-Benzin-Boxermotor, der speziell für dieses Fahrzeug entwickelt wurde. Der Motor leistet 125 kW/170 PS, spurtet aus dem Stand auf 100 km/h in 8,9 Sekunden und schafft eine Spitze von 210 Stundenkilometern. Für einen Allradkombi dieser Leistungsklasse hat der Levorg einen günstigen Kraftstoffverbrauch. Der liegt bei kombiniert 7,0 Liter Benzin, das entspricht einer CO2- Emission von 159 Gramm pro Kilometer.

Im Zusammenspiel mit seinem Tankvolumen von 60 Litern ermöglicht das eine Reichweite von fast 900 Kilometern. Die günstigen Verbrauchswerte resultieren auch aus dem Einsatz der serienmäßigen Stop & Go-Startautomatik. Die Abschaltung erfolgt bei Stop & Go von Subaru innerhalb einer halben Sekunde nach dem Anhalten. Für das Anlassen, nachdem der Fahrer den Fuß vom Bremspedal genommen hat, benötigt das System 0,35 Sekunden. Der Levorg ist übrigens serienmäßig mit einem Lineartronic genannten CVT-Getriebe ausgestattet.

Die Kosten!
Den Subaru Levorg gibt es als Trend, Comfort und Sport zu Preisen von 29.990,--, 32.900,-- und 37.200,-- Euro. Serienmäßig hat der Levorg generell schon eine Reihe von Features wie eine Zweizonen-Klimaautomatik, eine Rückfahrkamera, eine Stopp-Haltefunktion, LED-Schweinwerfer mit integrierten LED-Tagfahrleuchten und dynamischem Kurvenlicht, LED-Nebelscheinwerfer, das „Eyesight“-Assistenzsystem sowie ein Audiosystem mit CD-Player, USB-Anschluss und sieben Zoll großem Display an Bord. Die Top-Version Sport wartet darüber hinaus mit einem Navigationssystem, einer serienmäßigen Lederausstattung sowie einem Innenspiegel mit Kamerafunktion auf. Bei Aktivierung des Innenspiegelmonitors überträgt eine Kamera ein Bild des rückwärtigen Bereichs auf den Innenspiegel.

Alle Fotos: SUBARU Deutschland GmbH


Diesen Beitrag können Sie nachhören oder downloaden unter https://www.was-audio.de/aatest/2018_kw_08_Levorg_1_6_GT_Sport_Autotipp_kvp.mp3

Fotos: © NN

Auto

Auto

Aktuelles zum Auto

Gesundheit

Gesundheit

... und Fitness

Produktcheck

Produktcheck

Was taugt wieviel?

Rechtstipps

Rechtstipps

Ihr gutes Recht

Interviews

Interviews

... und Plaudereien!

Weitere Themen

Weitere Themen

Dies, das und jenes!

News

News

... aus dem Radio

___________________________

Kontakt | Impressum | Haftungsausschluss/Disclaimer | Von A-Z | Sitemap | Datenschutzerklärung